Bildungsberatung
Da finde ich ...

Drucken

Brandschutzspezialist

Brandschutzkenntnisse lassen sich optimal als Chance und Einstieg in anspruchsvolle Innenausbaulösungen nutzen. Bringen Sie Ihr Fachwissen zu den VKF-Normen 2015 kompakt auf Vordermann, inklusive VSSM-Lizenzschulung.

Ihr Praxisnutzen

Die Brandschutznormen 2015 verlangen nach aktuellen Kenntnissen. Sie eignen sich das Grundwissen der Thematik Brandschutz im Objektbereich an. Dabei werden Beispiele aus Ihrem Praxisumfeld besprochen und bearbeitet.

Zielpublikum

Sachbearbeiter, Projektleiter / Planer, Unternehmer. Interessant auch für Zulieferer aus dem Beschläge- oder Plattenhandel.

Referenten / Kursleitung

Martin Brübach, Brandschutzspezialist
Albert Kunz, Feuerpolizei
Weitere praxisorientierte Spezialisten
Hans Kaiser, Höhere Fachschule Bürgenstock (Seminarleitung)

Aufbau

2 x 2 Tage

Teilnehmerzahl

12-20

Themenschwerpunkte
  • Gesetzesauflagen kennen
  • Chancen und Risiken für Schreiner erkennen
  • Brandschutzkonstruktionen korrekt anwenden
  • Lizenzschulung VSSM-Brandabschluss-System EI30 / EI60 absolvieren
Kurs Datum von Datum bis Region / Ort Anmeldung Berechnung der Netto-Investition
IS-BS 41.1-1716.01.201717.01.2017Bürgenstock NW
IS-BS 41.2-1705.04.201706.04.2017Bürgenstock NW
Kurs Datum von Datum bis Region / Ort Anmeldung Berechnung der Netto-Investition
IS-BS 42.1-1701.06.201702.06.2017Bürgenstock NW
IS-BS 42.2-1713.09.201714.09.2017Bürgenstock NW
Kurs Datum von Datum bis Region / Ort Anmeldung Berechnung der Netto-Investition
IS-BS 43.1-1716.10.201717.10.2017Maienfeld GR
IS-BS 43.2-1708.11.201709.11.2017Maienfeld GR

Legende

Anmeldung = Anmeldung    
Anmeldung aktuell nicht möglich = Anmeldung aktuell nicht möglich    
Anmeldung Warteliste = Anmeldung Warteliste    
Berechnung der Netto-Investition = Berechnung der Netto-Investition

BrandschutzspezialistWer geprüfte Brandschutzgläser einsetzen muss, kann aus vielen Produkten auswählen. Doch nicht alle kann man gleich behandeln. Besondere Sorgfalt erfordern die aufschäumenden EI-Gläser.

BrandschutzSeit diesem Jahr gelten in der Schweiz neue Brandschutzvorschriften. Gerade für den Innenausbau sollten Schreinereien mit diesen Regelungen vertraut sein. Die Höhere Fachschule Bürgenstock führt in Zusammenarbeit mit der ibW Höhere Fachschule Südostschweiz erstmals Seminare für Planer, Schreiner und Monteure in Maienfeld durch.

Bildungspartnerschaft

   

Fachpartnerschaft

Kontakt

Höhere Fachschule Bürgenstock
Ober Trogen 3
6363 Bürgenstock
Tel 041 619 89 89
Fax 041 610 20 25
info[at]hfb[dot]ch
 

Öffnungszeiten Mo-Fr
07.15-12.15 / 13.15-17.15 Uhr

» Lageplan