Drucken

Aussentüren planen und ausführen

Sie fertigen Haustüren mit Leistungsnachweis unter Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Das vermittelte Türen-ABC sollte jeder fachkundige Schreiner bei Konstruktion und Herstellung beherrschen.

Ihr Praxisnutzen

Türen sind längst keine einfachen Objekte mehr. Haus- und Aussentüren haben eine ganze Reihe von Anforderungen zu erfüllen. Es gilt, funktionelle, konstruktive wie ästhetische Wünsche der Bauherrschaft unter Einhaltung der einschlägigen Normen fachgerecht umzusetzen.

Zielpublikum

Kundenberater, Sachbearbeiter / AVOR, Projektleiter, Unternehmer.
(10–16 Teilnehmende)

Referenten / Kursleitung

Gerhard Rasch, Technik & Betriebswirtschaft VSSM
Ubald Häring, VST Verband Schweizerische Türenbranche
Hans Kaiser, Höhere Fachschule Bürgenstock (Seminarleitung)

Themenschwerpunkte

Bestimmen der Anforderungen, konstruktive Umsetzung wie Wärmeschutz, U-Wert, Klimaklassen, Schlagregendichtheit, Einbruchschutz, Oberflächenbehandlung usw.

Kurs Datum von Datum bis Region / Ort Anmeldung Berechnung der Netto-Investition
IS-AT 08.0-1614.09.201615.09.2016Bürgenstock NW

Legende

Anmeldung = Anmeldung    
Anmeldung aktuell nicht möglich = Anmeldung aktuell nicht möglich    
Anmeldung Warteliste = Anmeldung Warteliste    
Berechnung der Netto-Investition = Berechnung der Netto-Investition

Aussentüren und Spezialtüren planen und auführenSeit 1. Juli 2015 sind für Fenster und Aussentüren gemäss Bauproduktegesetz Leistungserklärungen zu erstellen. Grundlage dazu sind das im Jahr 2014 in Kraft gesetzte Bauproduktegesetz sowie die betreffende Produktnorm.

Aussen- und Spezialtüren planen und ausführenDie veränderten Vorschriften für einbruchhemmende Türelemente stellen die Hersteller vor neue Herausforderungen. Schwierigkeiten bereiten teils verschärfte Prüfvorschriften, aber auch die allgemein gestiegenen Anforderungen an Aussentüren.

AussentürenUnterschätzt man die Witterungseinflüsse auf Aussentürelemente, kann das schnell zu kostspieligen Problemen führen. Wie die vorliegenden Beispiele zeigen, liegen die Ursachen oft in Details, die aber ein ganzes System zum Versagen bringen können.

Bildungspartnerschaft

Kontakt

Höhere Fachschule Bürgenstock
Ober Trogen 3
6363 Bürgenstock
Tel 041 619 89 89
Fax 041 610 20 25
info[at]hfb[dot]ch

 

Öffnungszeiten Mo-Fr
07.15 - 12.15 / 13.15 - 17.15 Uhr

 

» Lageplan